Qigong

Qigong, auch 'Meditation in Bewegung' genannt, ist ein sanftes, allumfassendes Übungssystem, das in der chinesischen Medizin als ganzheitliche Heilmethode zur Pflege der Lebensenergie (Qi) verwendet wird. Zentrale Merkmale sind langsame, fliessende Bewegungen, die Verwendung der Vorstellungskraft (Imagination) und Atemregulierungen.​In meinem Unterricht kombiniere ich Qigong und Meditation in Ruhe mit anderen ganzheitlichen Übungsformen, insbesondere mit Atemarbeit und spiritueller Ausdruckskunst, sowie mit Elementen aus dem Yoga. Intuitive Wahrnehmung, die Kraft der Imagination und eine tiefe innere Verbindung zur Natur spielen in meiner Anleitung eine wesentliche Rolle. Mein Fokus liegt vor allem auf der Öffnung des Herzens, dem seelischen Wohlbefinden, der freien Entfaltung der inneren Kraft und dem Erleben des inneren Freiraums. Diese Art ist weniger medizinisch orientiert, als das klassische Qigong.