Spirituelles Singen und Tanzen

Spirituelles Singen und Tanzen öffnet das Herz und ist ein freudiger Weg, um uns mit anderen Menschen und der Kraft des Universums zu verbinden. Die einfachen Lieder, Tanzformen und rituellen Gesten verankern uns in der Gegenwart und haben dadurch eine stark transformatorische Wirkung.

​Die eigene Stimme ist unser körpereigenes Musik- und Klanginstrument und ist direkt mit der Atmung verbunden. Deswegen ist es ein gutes Hilfsmittel, um den Atemfluss zu harmonisieren und zu vertiefen. Mantren und Kraftlieder bewirken, insbesondere in Kombination mit Bewegung, eine sehr heilsame energetische Schwingung und eignen sich deswegen gut für den Einsatz in der Meditation. Durch Gesang, Tanz und andere Formen von Bewegungskunst können wir unsere Gedanken, Worte und innere Bilder, sowie unsere Gefühle und Intentionen mehr Kraft verleihen, sodass sie tief in Herz und Seele spürbar und wirksam werden.